Motivbanner zum DOK.forum 2021 © DOK.fest München

Vielfältiges Programm beim DOK.forum 2021

Das DOK.forum, die Branchenplattform des DOK.fest Münchens, hat erneut eine große Bandbreite an interessanten Online-Events für Filmschaffende zusammengestellt. Die Anmeldung ist kostenfrei. Das DOK.forum @ home findet vom 5.-14.5.2021 statt.

Das DOK.fest München hat das Programm des DOK.forums @ home, der Branchenplattform des Filmfestivals und Treffpunkt der deutschsprachigen Dokumentarfilmbranche, veröffentlicht. Das DOK.forum zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Workshops, Diskussionsrunden und Pitchings aus, die 2021 erneut digital veranstaltet werden. 2020 waren die Münchner unter den Ersten, die auf Grund der Corona-Pandemie ins Digitale gegangen sind. Die Events finden zu den vier Schwerpunkten Re:arranging Reality — Postproduktion im Dokumentarfilm, New Media, Workshops und Beratungen sowie Film und Politik statt.

Teilnehmende bei den Workshops und Consultancies beim DOK.fest München © DOK.fest MünchenEinzelberatungen für Filmschaffende

Besonders interessant sind die One-to-One Consultancies, bei denen Teilnehmende zu bestimmten Themen einzeln beraten werden können. In diesem Jahr gibt es Angebote für Gespräche in den Bereichen Altersvorsorge für freie Filmschaffende, Impact Production, Unternehmensaufstellung im Filmbereich, Internationale Coproduktion, Distribution Strategies und Zitatrecht im digitalen Zeitalter.

Preisverleihungen beim DOK.forum @ home

Im Rahmen des DOK.forums @ home finden zudem fünf Preisverleihungen statt. Neben dem Pitch Award, der vom Haus des Dokumentarfilms gestiftet wird, werden auch der British Pathé Archive Award, der Deutsche Kompositions-Förderpreis, sowie erstmals der DOK.edit Award und der DOK.series Award verliehen.

Programm und Anmeldung online und in der Doktopus App

Die kostenfreie Anmeldung für die Events läuft bereits seit dem 20. April 2021. Registrierungsmodalitäten und Programm sind auf der Website des DOK.fest München einsehbar. In diesem Jahr sind die einzelnen Veranstaltungen auch erstmals in der Doktopus App des DOK.forum @ home einzusehen, die ebenfalls durch das Programm navigiert. Die Doktopus App ist kostenlos erhältlich im App Store und auf Google Play.

image_pdfAls PDF speichernimage_printDrucken
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter