Corona DOKnews: Doku-Serien über Klinik-Alltag

Ärztinnen und Pflegerinnen für Doku-Serie "Herz & Viren"

Ende März 2021 sensibilisierten Joko & Klaas mit ihrer Sieben-Stunden-Doku #nichtselbstverständlich für den Pflegenotstand. Auch das ZDF und der rbb beleuchten in „Herz & Viren“ und „Charité intensiv: Station 43“ den Klinikalltag während der Corona-Pandemie.

Corona DOKNews: »Filmprojekte Coronography und docfilmpool e. V.«

Angestoßen durch AG DOK-Mitglieder läuft seit März das Corona-Dokumentations-Projekt, um die Auswirkungen der Pandemie festzuhalten. Entstanden sind Coronography und das Filmemacherkollektiv docfilmpool, aus denen über 150 Kurzfilme sowie ein stetig wachsender Materialpool entstanden sind.

Lange Kurzdoku-Nacht: „Liebe in Zeiten von Corona“ im SWR

Filmstill Fuck Corona: Pärchen nebeneinander auf Sofa (© SWR / Kim&Paolo, Lena Leonhardt

Die Projekte des Ideen-Wettbewerbs „Liebe in Zeiten von Corona“, initiiert von der MFG und dem SWR, sind seit vergangener Woche online in der ARD Mediathek und auf YouTube. Gezeigt werden die Filme zudem am 6. August 2020 im SWR Fernsehen.

Corona DOKNews: #MyMusicalDiary – Künstler in der Krise

#MyMusicalDiary: Simon Hofele (© WDR / Gerardo Milsztein)

Doku-Formate, die sich des User Generated Contents bedienen, haben im Corona-Jahr 2020 noch einmal Schub bekommen. Auch #MyMusicalDiary – Künstler in der Krise greift auf private Videotagebücher zurück. Die Fernsehpremiere ist am 9.7.2020 um 22:45 Uhr im WDR.

Corona DOKNews: Corona-Kurzfilme zum Thema Liebe

Liebe in Zeiten von Corona: Herzförmiger Baum hinter Absperrband (© SWR / Patricia Neiligan)

Der SWR ruft zusammen mit der MFG zum Ideenwettbewerb unter dem Thema »Liebe in Zeiten von Corona« auf. Gesucht sind Dokumentar-Kurzfilme, die wahre Liebesgeschichten erzählen. Der Wettbewerb dient zur Förderung der Filmschaffenden in Baden-Württemberg.

Corona DOKNews: Elke Sasse im Interview zu »Corona-Chroniken«

Foto von Elke Sasse bei Dokville 2017 (© HDF / Sabine Hackenberg)

Elke Sasse erzählt im Interview mit Dokville-Kuratorin Astrid Beyer am 6. Mai von der Produktion ihres neuen Doku-Formats »Corona Diaries / Corona Chroniken«. Dieses feiert beim DOK.fest München Weltpremiere und ist für den Publikumspreis nominiert.

CoronaDOKNews: #bwbleibtkreativ – Plattform der MFG

#bwbleibtkreativ: Logo der MFG-Initiative (© MFG Baden-Württemberg)

Die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg hat für alle Kreativschaffenden eine Online-Plattform eingerichtet. Verschiedene Formate bieten Inspiration, Unterstützung und fördern den Austausch der Kreativbranche in Zeiten der Corona-Pandemie.

Corona DOKNews: MDR-Aktion »Corona Creative« mit 20 Filmen online

Logo der MDR-Aktion "Corona Creative" (© MDR)

Was macht die Corona-Krise mit den Menschen in Mitteldeutschland? Dieser Frage spürt die MDR-Aktion »Corona Creative« nach. Sie präsentiert dokumentarische Kurzformate, die sich exemplarisch der aktuellen Situation in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen widmen.

CoronaDOKNews: #mycoronadiarys auf Arte

Foto von jungem Mann mit Maske unterwegs in Wien (© berlin producers media GmbH)

Mag man sich in Zeiten von Social Distancing zwar allein fühlen – während der Corona-Krise erleben viele Menschen ähnliche Gefühle der Angst und Unsicherheit. Die #mycoronadiarys auf Arte umreißen die Erfahrungen und Emotionen in Form von Video-Tagebüchern.

Corona DOKNews: Die #Corona-Interviews auf dbate

#Corona-Interviews: Screenshot von Video-Interview mit Helge Fuhst (© dbate)

Am 10. April 2020 startete dbate die neue Skype-Reihe #Corona-Interviews. Hier erzählen Menschen mit unterschiedlichem Background, wie sie durch die Krise kommen, berichten von Sorgen, aber auch von unverhofften positiven Seiten im Angesicht der Pandemie.